Geboren um zu Blühen

Auch einer der schönsten Einschnitte im Leben kann Narben hinterlassen. Umso wichtiger ist es, so rasch wie möglich nach einem Kaiserschnitt die große Durchtrennung im Unterleib wieder zu harmonisieren. Spürbar leicht und entspannt unterstützt echobell die Mutter, während sie sich mit voller Hingabe dem neuen Glück in ihren Händen widmen kann.

Narbenentstörung – Was ist das eigentlich?
Durch Narbenbildung nach beispielsweise einem Kaiserschnitt, sonstigen chirurgischen Eingriffen oder einem Unfall kann der natürliche Energiefluß im Gewebe unterbrochen bzw. gestört sein. Es gilt also, diesen Energiefluß auf energetischer Ebene und die elektrische Leitfähigkeit des Gewebes wiederherzustellen, um eine ideale Versorgung zu gewährleisten. Durch die Anwendung der echobell im Narbenbereich können der natürliche Energiefluß, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit wieder hergestellt werden.

Anmerkung:
Du kannst mit der unten genannten Empfehlung zur Entspannung und Glättung der Narbe alle Narben am Körper behandeln. Zur Narbenentstörung im Gesicht empfiehlt sich besonders die Anwendung der Halbedelsteinstamps.

Anwendungs­empfehlungen
von Dr. med. Nina Roy

Zur Entspannung und Glättung der Narbe

Wo:Lokal, der ganzen Narbe entlang
Intensitätsstufe:Mit 1 beginnend und je nach eigenem Ermessen
Häufigkeit:1 – 3 x täglich
Dauer:1 – 3 Durchgänge, vielleicht auch schon während des Stillens

Die folgenden beiden Punkte sind ideal in der Kombination:

Für die Stärkung der Lebensenergie

Wo:3 Finger breit über dem Knöchel fußinnenseitig
Intensitätsstufe:2
Häufigkeit:2 x täglich oder öfter
Dauer:1 Durchgang oder mehr
TCM:MP 6

Für die Stütze deiner Substanz

Wo:Zwischen Innenknöchel und Achillessehne
Intensitätsstufe:2
Häufigkeit:2 – 3 x täglich
Dauer:1 – 3 Durchgänge
TCM:NI 3

Die folgenden beiden Punkte sind ideal in der Kombination:

Um zu entpannen und Energie fließen zu lassen

Wo:Hinter großer und zweiter Zehe am Vorfuß mittig
Intensitätsstufe:2
Häufigkeit:1 – 3 x täglich
Dauer:Abends vor dem Einschlafen
TCM:LE 3

Vermindert Schmerzen

Wo:In der Daumenbeuge
Intensitätsstufe:2
Häufigkeit:1 – 3 x täglich
Dauer:1 Durchgang
TCM:DI 4

Zur Unterstützung der Rückbildung des Gewebes und zur Neufindung der eigenen Mitte

Wo:Entlang der Bauchmitte (wo es entspannend wirkt)
Intensitätsstufe:Mit Stufe 1 starten und gegeben falls auf 2 steigern
Häufigkeit:1 x täglich
Dauer:1 – 3 Durchgänge
TCM:REN 3 – REN 12 oder Solar Plexus